Aktuell

Lieber Leser, liebe Leserin

Es ist Sommer! Im Mai bekamen wir diesen sehr deutlich zu spüren. Man mochte gar nicht im Haus hocken bleiben, sondern musste raus: Rauf aufs Fahrrad, rein in den See oder gar in die Ostsee. Bei solchem Wetter findet sich immer etwas.

Dass es an der Ostseeküste auch bei schlechtem Wetter nie langweilig wird, dafür sorfen viele wetterunabhängige Möglichkeiten, die in den letzten Jahren entstanden. Denken wir nur an das Ozeaneum mit dem Meeresmuseum in Stralsund, die Spaßbäder in Ribnitz-Damgarten, Stralsund, Greifswald oder auf Rügen, wo plantschen immer möglich ist. Sehr schöne Schlecht-Wetter-Varianten sind auch die ganzen Museen und Ausstellungen, wo die unterschiedlichsten Dinge zu erleben sind: Kunst zum Mitmachen im Ahrenshooper Kunstmuseum; altmecklenburgische Spiele, Filzen, Korbflechten  uvm. in den historischen Häusern im Freilichtmuseum Klockenhagen bei Ribnitz-Damgarten, das Nationalparkzentrum am Königsstuhl auf Rügen oder einfach mal ins Theater, Kino oder mit den Kindern bowlen gehen. 47 Ausflugsziele für Kinder stellen sich in den diesjährigen „Sommerknirpsen“ vor. Und Sie finden wie gewohnt eine riesige Anzahl von Veranstaltungen für Kinder von Juni bis August.  Auch hier, online tagaktuell unter dem Reiter „Veranstaltungen“ zu finden.

Das Heft „Sommerknirpse“ mit 80 Seiten finden Sie in allen Tourismusinfos, bei Ferienwohnungs-/ Ferienhausvermittlungen, bei den Freizeitanbietern uvm. an der Ostseeküste zwischen Warnemünde und Greifswald/ Lubmin.

Ich wünsche Ihnen eine wunderbare Sommerzeit! Ihre

Carola Bänder